Dresden

Wir waren diesmal für 6 Tage in Dresden ,es war mal wieder super

Die Fahrt dahin war schon toll ,weil wir auf einem Sonntag  gefahren sind und wie man weiß fahren da keine LKW, 

also kamen wir sehr gut vorwärts,kein Regen und kein Sturm ;-)

Gegen Mittag sind wir in unserem Hotel gelandet ,ein großes Haus ,wirklich grooooßßßßßßß

 

 

 

So hier seht Ihr das große Haus und wie Ihr sehen könnt lag es an einer Hauptstraße was aber nicht schlimm war ,obwohl wir in der zweiten Etage an der Seite unser Zimmer hatten 

Als wir das Fenster geschlossen haben war nichts mehr zu hören 

Sehr praktisch war auch das da wo ich stehe eine Straßenbahn hielt wo wir jeden Tag mit in die Stadt gefahren sind ,also nicht einmal mit dem Auto fahren musste 

 

  1. Das ist der Wilde Mann mit dem wir immer gefahren sind ,mit einer Familienkarte für 9,- € und man konnte umsteigen oder einsteigen wann man wollte ,bis morgens 4 Uhr ,wo wir natürlich schon geschlafen haben als ein artiges Ehepaar  
  2. Das Zimmer sehr geräumig und es war alles da was man brauchte ,da das Zimmer leider ein Raucherzimmer war durfte mein Mann im Zimmer rauchen ,aber  am Fenster sonst hätte es Ärger gegeben ,von MIR !! Man konnte bei der Buchung vorbestellen, ob Raucher oder nicht ,leider wurde das missverstanden ,aber nicht so schlimm ,wir hätten auch ein Nichtraucher bekommen .Paul hat sich wohl gefreut so musste er nicht immer runter zum rauchen 
  3. Alles vorhanden :-) sogar ein Aschenbecher ,der natürlich nie gebraucht wurde 
  4. Unten im Kellergewölbe (habe dazu leider kein Foto ) haben wir mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet den Tag gestartet.Man konnte auch den Abend mit einem Essen den schönen Tag abschließen ,man musste nur vorbestellen 

Ich habe Euch einige Fotos von Dresden in den Slider gesteckt damit Ihr ein Eindruck bekommen könnt wie schön es in Dresden ist 

Natürlich musste man um die Frauenkirche gehen und eine kleine Pause in den vielen kleinen Restaurant machen 

In Dresden gab es auch ein Botanischen Garten mit sehr vielen schönen Pflanzen was auch sehr gepflegt war ,ich kann gar nicht alle Fotos hier zeigen so viele habe ich gemacht 

Dann haben wir noch mit dem Schiff eine Schlösser Rundfahrt gemacht was sehr interessant war  da man sehr viel über die Geschichte Dresden und seine Schlösser bekam 

Ich habe zb nicht gewusst das früher Dresden die Stadt der Unwissenden genannt wurde ,da die Dresdener keinerlei Empfang zu den Westdeutschen Sender bekamen ,kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen

Zum Abschluss von unserer kleinen Reise gab es ein leckeres Eis ,was sein muss muss sein ;-)

 

Ich hoffe Euch hat der Bericht über unsere kleine Reise nach Dresden gefallen 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0