Denttabs

Ultraglatte,glänzende und weißere Zähne...

Wer will das nicht !!!

 

Hier darf ich euch von Denttabs die Zahnputztabletten vorstellen 

Beim Bloggertreffen von Nicole habe ich drei kleine Dosen und drei Zahnbürsten mitbekommen .Worüber ich mich sehr gefreut und mich auch bedanken möchte das ich Sie testen darf 

 

Als ich die kleine Dose aufgemacht habe ,dachte ich erst,hmmmmm keine Creme und das soll gehen 

Aber es geht ...

Es dauerte zwar bis ich aus meiner Gewohnheit raus kam ,aber dann konnte ich den Unterschied sehr gut bemerken

 

Ich musste die Tablette im Mund erst zerkauen damit der Speichel und die Tablette seine Wirkung zeigen konnte

Danach einfach die nasse Zahnbürste in Einsatz bringen und wie gewohnt putzen

 

 

 

 

 

Ich habe diese drei Zahnbürsten dazu bekommen 

Sie liegen sehr gut in der Hand und die Borsten sind nicht zu hart ,so das Sie den Zahnschmelz auch nicht beschädigen 

 

Die einzelne Zahnbüste kostet 

 

Preis 2,50 €

Nun möchte ich zu den Zahntabletten kommen

 

Wenn man an den kleinen Dosen den Sicherheitsverschluss öffnet und die Kappe aufmacht,ströhmt einen schon der frische Minzgeruch entgegen

Das sind die Vorteile von Zahntabletten

  • Ultraglatte ,Glänzende und weißere Zähne durch natürliche Zellulose
  • Kariesbakterien und Zahnstein finden praktisch keine Angriffsfläche 
  • Mit Fluorid können DENTTABS bei empfindlichen Zähnen und Zahnhälsen helfen
  • Kontrolierte Naturkosmetik:BDHIH Zertifiziert,nachhaltig und ökologisch
  • Keine unnötigen Inhaltsstoffe

 

 

Für 3 Zahnbürsten und drei Dosen Zahntabletten

 

Preis 22,50 €

 

Ich rauche zwar nicht ,aber ich trinke gerne mal eine Tasse Kaffee .

Ich habe gemerkt das meine Zähne frischer aussehen ,also keinerlei Verfärbungen mehr aufweisen 

 

Mein 'Fazit :

Ich bin mit den Zahnbürsten und Zahntabletten sehr zufrieden und würde jeden raten ,die Tabletten mit der Zahnbürste mal auszuprobieren 

Ihr werdet den Unterschied schon merken 

 

"Hier" auf Facebook 

"Hier" ihr Shop

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Ella (Montag, 24 Oktober 2016)

    Denttabs klingt interessant und ist gut beschrieben.
    Schade, das keine Fotos dabei sind

  • #2

    Uta (Dienstag, 25 Oktober 2016 10:09)

    Was meinst du für Fotos,die sind doch dabei ...

  • #3

    Karin Karkutsch (Donnerstag, 24 November 2016 13:50)

    Vielen Dank für deinen tollen Bericht.
    Ich kenne sie nicht ,sie höre sich sehr interessant an.
    Ich kann mir vorstellen das sie sehr gut die Zähne reinigen,so etwas macht mich ja immer sehr neugierig