Jahnke Süsswaren E.K.

#bt02ptms

Diese Leckeren Soft Pfefferminz Frudies durfte ich diesmal vom Bloggertreffen bei Nicole testen 

Die Firma Jahnke eröffnete in den 70 er Jahren ihre kleine Bonbon Fabrik,wobei Rudi Jahnke  schon 1930 mit dem Bonbon Kochen anfing um es von der Pike an zu lernen .Was sich durchaus gelohnt hat 

Sonst hätten wir echt was verpasst ;-)

Ich kannte die Pfefferminz Bonbons schon ,sie schmecken einfach super .Der herrliche Pfefferminzgeschmack und dann die weichen Kaumbonbon,genau das richtige für zwischendurch .Ich muss immer aufpassen das ich wenigstens ein paar abbekomme,wenn mein Mann einmal anfängt dauert es nicht lange und die Tüte ist alle 

Aber dann schmeckt es auch ;-)

Die Pfefferminzbonbon sind

  • Glutenfrei
  • mit natürlichen Aromastoffen
  • Ohne künstliche Farbstoffe
  • hergestellt in Deutschland 

Man sollte sie jetzt in der kalte Zeit ruhig mal probieren ...

 

 

 

Nun kommen wir zu den Salz-Lakritz von Jahnke.

Da kann ich echt sagen ,die Lieblings Bonbon von meinem Mann .Ich persönlich mag diese Art von Lakritze nicht besonders .Aber das ist ja nicht schlimm ,solange es einen in der Familie schmeckt .Man gut das meine Kinder groß sind ,die Salz-Lakritze sollte man keinen kleinen Kindern geben..Die Lakritz Bonbon sind mit extra starken Lakritz-Aroma gemacht ,deshalb lieber nicht für Kinder

Wenn man die Bonbon lutscht wird es ganz schön scharf ,deshalb durfte mein Mann die gerne essen 

 

Mein Fazit :

Etwas leckeres für zwischendurch ,gerne getestet obwohl ich die Soft Bonbon schon kannte ,aber fast vergessen hatte 

 

"Hier" auf Facebook

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0